Fachbegriffe aus dem Bereich Solar Inselanlagen

Auf Solarglossar.de werden alle Begriffe gesammelt und erklärt, die du wissen musst, wenn du dich mit Solar Inselanlagen beschäftigst.

Was sind Solar Inselanlagen?

Insel Solaranlagen sind Anlagen zur autarken Stromerzeugung mit Photovoltaikmodulen die den Strom mit geeigneter Ladeelektronik in wiederaufladbaren Batterien zwischenspeichern. Sie sind nicht an das Stromnetz angeschlossen, sondern versorgen elektrische Verbraucher entweder direkt mit der Batteriespannung, also zum Beispiel mit 12V, oder über einen Wechselrichter (also 230V ).

zwei große und ein kleines altes Photovoltaikmodul, wie sie für  Solar Inselanlagen genutzt werden, lehnen an einer Blechwand. davor sieht man die Stiele einer Schubkarre
eine sehr kleine selbst gebaute Solar Inselanlage

Dies ist sehr nützlich, wenn der nächste Stromanschluss entweder sehr weit weg ist, oder ein Anschluss des Grundstückes sehr aufwändig und teuer wäre. Solar Inselanlagen können, wenn sie richtig dimensioniert sind alle handelsüblichen elektrischen Geräte versorgen und eignen sich deshalb sehr gut zur Stromversorgung von Gartenhäusern, Ferienhäusern und generell Gebäuden, die nicht an das normale Stromnetz angeschlossen sind.

Datenschutz
Ich, Nikolas Weber (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Nikolas Weber (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.