Verschattung

Dieses Solarmodul einer Photovoltaik Inselanlage steht auf dem Boden. Bäume und andere Gegenstände sorgen für Verschattung.
Ein gutes Beispiel für die Verschattung von Solarmodulen. Hier wurden bei einem einzigen Modul direkt mehrere Fehler gemacht: Das Modul steht auf dem Boden, es stehen Bäume im Weg und direkt vor dem Modul sammelt sich Dreck und Spielzeug.

Bei der Montage von Solarmodulen muss darauf geachtet werden, dass diese möglichst im Schatten liegen. Da der Sonnenstand nicht nur im Laufe des Tages sondern auch im Jahresverlauf ändert, muss die mögliche Verschattung im Winter geachtet werden. Häufige Schattenspender sind Schornsteine, Bäume oder einzelne Äste, andere Gebäude und Berge, die sich südlich der Anlage befinden. siehe auch diesen Artikel über den Aufstellort der Solar Inselanlage.